Erweiterung des Somero-Centers

Stipendiatinnenbetreuung, Mentorenschulungen, Alphabetisierungskurse, Computeruntericht, Treffpunkt für jung und alt – das Somero-Center im Stadtteil Kawempe in Kampala, das vor erst etwas mehr als einem Jahr eröffnet wurde, beherbergt mittlerweile viele verschiedene Aktivitäten. Um diese Arbeit auch in Zukunft erfolgreich durchführen zu können, sind die Räumlichkeiten mittlerweile zu klein geworden – denn jeden Tag kommen mehr Jugendliche ins Somero-Center. Somero entschied sich daher diesen Sommer, auch die bisher leer stehenden Center-Räume anzumieten. Das Somero-Center hat damit jetzt einen großen Schulungsraum, einen Computerraum, zwei Büroräume, eine Küche und ein Bad.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.